Bergen

 

Durch unser ständig geschultes Personal und modernster Technik sind wir Ihr Partner für professionelle Bergearbeiten, in allen Fahrzeugklassen. Flexibel können wir 24 Stunden (rund um die Uhr), durch unsere umfangreiche Fahrzeugflotte, schnell auch auf komplizierte und anspruchsvolle Situationen reagieren.

Unser Fuhrpark umfasst neben 3 LKW-Bergefahrzeugen auch 2 Mobilkräne, um LKW´s schnell und fachgerecht zu bergen.
Auch Ladungsbergungen stellen für uns kein Problem dar. Durch diverse Verladefahrzeuge, Transporthänger und verschlossene Stellplätze sorgen wir dafür, dass im Ernstfall Ihre Ware nicht zerstört wird oder verfällt.
Durch die Zusammenarbeit mit Havariekommissaren stellen wir einen schnellen und reibungslosen Ablauf im Bezug auf Ladungen sicher.
3 LKW-Bergefahrzeuge (Iveco 3-Achser, Actros 4155 4-Achser (beide vom Typ OMARS), Faun BKF 40/4L)
2 Mobilkräne (40t Faun, 45t Krupp)
3 Kran Plateau PKW-/LKW-Bergefahrzeuge (Typ Hartmann)
2 Plateau PKW-Bergefahrzeuge (Typ Hartmann)
2 Tieflader
3 Verladefahrzeuge
Transportwechselbrückenzüge
Sammeltransportzüge Gitterboxen und Container
Diverse Spezialhänger (z.B. Beleuchtungs-, Strom-, Rüst-,….Hänger)
Absicherungshänger und Begleitfahrzeuge

24h für Sie erreichbar 037207/660-0
  • Neuer Mobilkran

    Seit dem 01.04.2011 besitzen wir nun einen Faun ATF70 zur Bergung schwerer LKW. Als unser 3. Kran im Bunde sind wir nun für jedes Problem gewapnet und somit in der Lage problemlos LKW´s sicher und schnell zu Bergen. Egal welcher Fahrzeugklasse und Tonnage. Auch für Industriearbeiten buchbar. Wir helfen ihnen! Bei weiteren Fragen bitte wenden sie sich an Herrn Schaal (037207/660-0)






     
  • ZDF Beitrag "Ölprinzessin"

    Diesen Monat war für einen Tag das Drehteam vom ZDF bei uns zu Besuch, um für die Drehscheibe Deutschland eine Reportage über unsere Firma zu drehen.

    Nach einem Artikel in der Morgenpost über unsere "Ölprinzessin" und Chefin Romy Berndt bekamen wir eine Anfrage vom Fernsehen, ob Sie nicht eine Reportage über den nicht alltäglichen Alltag einer Frau in der Männerdomäne des Berge-,Abschlepp- sowie Ölbeseitungsdienstes drehen dürften.

    Wir bedanken uns bei unserer Redakteurin Kathrin Heinrich für den wirklich gelungenen Beitrag.